Ist es möglich, Schuhe in einer Waschmaschine zu waschen?

Saubere Schuhe sind immer im Trend als das Erste, was jedem ins Auge fällt. Saubere und gepflegte Schuhe unterstreichen ein gutes Stilgefühl und helfen dabei, gut auszusehen. Früher oder später kommt jedoch der Moment, an dem Schuhe nicht mehr schön aussehen. Deshalb ist es sehr wichtig, Ihre Schuhe, Turnschuhe oder Stiefel richtig und regelmäßig zu pflegen. Jedes Schuhmodell braucht die richtige Pflege! Wenn wir über schmutzige Kleidung sprechen, waschen wir sie in der Waschmaschine. Und was ist mit Schuhen? Wenn die Verschmutzung nicht groß ist, können Sie Hausmittel verwenden – ein feuchtes Tuch, eine weiche Bürste und Seife. Wenn es große Schmutz- oder Grasflecken sind, dann ist eine Wäsche unumgänglich. Achten Sie aber vorher darauf, dass die Schuhe in der Waschmaschine gewaschen werden können. Auch wenn die Schuhe gewaschen werden können, ist es wichtig, einige Regeln zu beachten, die dabei helfen, den Waschvorgang sicher und effektiv zu gestalten.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Schuhe zu waschen, sollten Sie wissen, woraus sie genau bestehen. Es hängt alles von der Art und dem Material ab. Wenn es sich um weiße Turnschuhe ohne Verzierungen handelt, können Sie sie bedenkenlos in die Waschmaschine geben. Und wenn es sich um Wildleder-Slipper handelt, ist es nicht ratsam, sie überhaupt nass zu machen. Wie kann man also das Risiko minimieren und lernen, wie man Schuhe wäscht, um sie nicht zu beschädigen?

Wie bereitet man die Schuhe zum Waschen vor?

Prüfen Sie zunächst, ob die Schuhe repariert werden müssen oder ob sich Teile gelöst haben, da beim Waschen die Mängel zunehmen und die Schuhe beschädigt werden können.

Bevor Sie Schuhe in die Waschmaschine geben:

– reinigen Sie die Schuhe von Schmutz und festsitzenden Steinen und waschen Sie die Sohle gründlich

– alle Reißverschlüsse schließen

Ziehen Sie die Einlegesohlen und Schnürsenkel heraus – es ist besser, die Einlegesohlen von Hand oder mit einer Bürste in Seifenwasser zu waschen.

Waschmodus

Es empfiehlt sich, jedes Paar Schuhe separat zu waschen, im Extremfall können Sie auch zwei Paar gleichzeitig belasten. Es erklärt sich aus der Tatsache, dass viele schwere Schuhe die Waschmaschine mechanisch beschädigen können.

Das Waschen sollte im speziellen „Schuhe“-Modus durchgeführt werden, und wenn dieser nicht verfügbar ist, dann im „Feinwäsche“-Modus. Die Temperatur soll nicht höher als 30 °C sein. Es ist wünschenswert, dass sich die Schuhe in einer speziellen Tasche oder einem alten Kissenbezug befanden.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Schuhe nicht in der Waschmaschine trocknen können, da sie sich sonst verschlechtern und sich verformen können. Turnschuhe sollten Sie auch nicht in der Nähe von Heizgeräten trocknen. Lufttrocknung ohne direkte Sonneneinstrahlung  ist am besten.

Wenn Sie alle diese Regeln befolgen, kehrt nach dem Waschen die Frische in die Schuhe zurück und sie werden wie neu aussehen.

Grundlegende Infos übers Waschen von anderen Wäschestücken erfahren Sie unter:

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen